News / Blog
21.02.12 - 19:15

Neues zu VulcanIndex

Liebe Tradinggemeinde,

 

das vergangene Jahr 2011 war ein äußerst schwieriges Jahr, was auch der VulcanIndex zu spüren bekam.

Leider konnte er ab der Ausgabe des Programms keine positive Entwicklung für das Gesamtjahr hinlegen.

Insgesamt (d.h. inklusive Vorlauf vor Programmveröffentlichung) allerdings schon, wie der Chart des VI zeigt.

 

Dass der Verlauf für den VI so schwierig war, ist einer sehr hohen Volatilität mit weiten Gaps und Kurskapriolen von mehreren 100 Punkten in allerkürzester Zeit geschuldet, verursacht durch das Erdbeben in Japan und die dauernd schwelende Schuldenkrise mit allen bekannten Auswirkungen.

 

Seit einigen Wochen kann man hingegen beobachten, dass die Lage sich insgesamt beruhigt und der DAX-Verlauf wieder homogener wird. Seit dem hat sich die Performance des VulcanIndex von seitwärts/abwärts wieder auf deutlich steigend verändert!

(siehe www.mt4i.com/users/vulcanindex_v1/stats)

 

Wir erwarten für 2012 eine weiter sich normalisierende DAX-Kurve, die natürlich -da wir immer noch in der Krise stecken- auch Kursrückschläge wird verkraften müssen.

Aber, wie Sie alle wissen, ist der VulcanIndex nicht auf steigende DAX-Werte angewiesen, sondern kann auch bei fallenden Kursen durch Shorts Gewinne mitnehmen.

Wichtig hierfür ist lediglich ein homogenerer Verlauf mit nicht allzu hoher Volatilität.

 

Beste Grüße,

Ihr 4Traders Team

 

 

 

 

 

Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung:

Keine Bewertungen
Jetzt Premiummitglied werden und mindestens 10% Preisvorteil auf viele Produkte und Expert Advisor sichern!